top of page

Mephisto's letzte Worte

Komm. Komm mit. Komm mit mir!


Wir müssen los, begreif das doch.

Du bist so weit gekommen.

Die Frau ist hin, für allemal.

Verspielst, was du gewonnen.

Folge mir und wirf sie ab,

Die Skrupel, Mitleid und Moral.

Der Mensch wird neu, das sag ich dir.

Aus Holz wird Edelstahl!

Aus Wind wird reine Energie,

aus Zeit wird bares Geld.

aus Wassermangel wird Gewinn,

aus Krieg die neue Welt.

Und sage nicht am jüngsten Tag:

Ich ließ dir keine Wahl.

Du hältst nicht auf, den Lauf der Welt.

Wirf Kopf, oder auch Zahl.

Bedenk’, was du verrichten kannst,

du bist der FAUST, man schaut auf dich.

Wie du dich stellst, entscheidet viel.

Für die Zukunft und für mich.

Was gibt es da zu denken?

Die Aussicht ist gemalt.

Das Volk will Antwort und mit Recht!

Es hat dafür bezahlt!

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Independent Art

Kunst herzustellen, wird zwangsläufig schon mit dem Gelderwerb des Künstlers gleichgesetzt, der ja von irgendetwas leben muss. Die Folge sind serielle Kunstwerke, die sich an den Marktbedürfnissen ori

Aspekte der Digitalität imTheater

I. Algorithmus und Zufall Jedes Spiel auf der Bühne ist Regeln unterworfen, die den Handlungsverlauf, die Aufeinanderfolge von Sprache in Dialogform und die Zeitabläufe eines Bühnenstückes bestimmen u

Comments


bottom of page